Geburtstagsfeier bei Karsten Hentrup

 Hallo Leutz,

die letzten Tage hatte ich meine entspannsten Tage dieses Jahres. Ich bin am Wochenende zum Geburtstag von Karsten Hentrup nach Aachen gereist. Nach einer fast fuenfstuendigen Fahrt in verschiedenen Regionalexpressen mit Fussballcharakter (Dortmund gegen M. Gladbach glaube ich), bin ich Abends in Aachen angekommen und wurde von Karsten am Bahnhof abgeholt. Nach einer kurzen Begruessung ging es dann gleich auf den beruehmten Weihnachtsmarkt nach Aachen. Danach haben wir noch auf der Kinoleinwand einen Bluray Film geschaut. Am Geburtstag von Karsten (Karsten ist 42 geworden) gab es Morgens erst mal lecker Fruehstueck und dann am am Nachmittag im Verwandten und -Bekanntenkreis eine Kuchenschlacht und Abends leckeres vom Chinamann. Der Abend wurde dann wieder mit einem Bluray Film abgerundet. Am naechsten Tag sind wir dann shoppen gewesen und haben Aachen leergekauft (Lindt, Bahlsen und Printen Werksverkauf, MediaMarkt, Saturn usw.). Abends ging es mit Freunden von Karsten in den Sauerbraten Palast nach Aachen, eine Institution, in welche man(n) unbedingt einkehren muss, wenn man in Aachen ist. Es gab lecker Sauerbraten mit Printensausse und Fritten. Danach ging es nach Hause und nochmal kurz eine Bluray gucken. Natuerlich kam auch das Networking rund um unsere Forefront Lieblingsthemen nicht zu kurz und ein wenig gearbeitet haben wir auch um unsere Weltherrschaft auszubauen, der Entspannungsfaktor stand aber (zumindest bei mir) klar im Vordergrund :-) Leider naehert sich mein “Urlaub” heute Mittag dem Ende und ich muss wieder mit der Strapazenbahn nach Hause :-(. Es war absolut genial Karsten und ich danke Dir und Deiner Familie fuer die tolle Gastfreundschaft!

Es folgen Bilder:

       

Gruss Marc Grote

3 Responses to “Geburtstagsfeier bei Karsten Hentrup”

  1. Jens Mander Says:

    so – ich bring dich jetzt mal zum zug. das vergnügen war ganz auf meiner seite!!!

  2. Jens Mander Says:

    nachtrag: marc sitzt im zug und ich bin wieder am platz. die letzten 4 tage waren in der tat sehr entspannend und sehr ungewöhnlich für uns: die it stand ganz klar im hintergrund! obwohl ich bei der aktion ein ganzes jahr plötzlich mehr auf dem ranzen hatte sage ich: jederzeit wieder! gute fahrt…

  3. Jens Mander Says:

    nachtrag 2: grote in sibirien: http://www.youtube.com/watch?v=Q_RavrE4XxA
    ;-)

Leave a Reply